Liebe Bürgerinnen und Bürger,

viele von Ihnen erbringen ehrenamtliche und freiwillige Leistungen in Vereinen, Verbänden und Initiativen - Leistungen, die uns allen zu Gute kommen.Example image - aligned to the right

Die Bandbreite ist groß: Manche widmen sich dem Brand- oder dem Tierschutz, andere bringen ihre Erfahrungen und Kenntnisse im kulturellen Bereich ein oder kümmern sich um alte oder kranke Menschen und sorgen für sie. Und wer das tut, erwirbt ganz nebenbei neue Qualifikationen und Kompetenzen. Sie liegen zum Beispiel in den Bereichen Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit. Das sind heutzutage gleichzeitig tragende Säulen bei der Berufsfindung und erfolgreichen Berufsausübung. Deshalb spielen diese Fähigkeiten auch in betrieblichen Personalauswahlgesprächen eine immer größere Rolle.

Der Kreis Nordfriesland möchte Ihr freiwilliges Engagement fördern und anerkennen. Deshalb haben wir den Nachweis »Engagiert im Ehrenamt« ins Leben gerufen. Er soll die Kompetenzen deutlich machen, die Sie durch Ihr freiwilliges Engagement erworben haben. Zum einen dient er als ein sichtbares Zeichen der Würdigung und Anerkennung Ihres bürgerschaftlichen Engagements. Zum anderen kann er potenziellen Arbeitgebern zeigen, dass Sie über Qualifikationen verfügen, die aus Ihren sonstigen Zeugnissen nicht unbedingt hervorgehen. Vielleicht kann dieser Nachweis Ihnen einmal einen kleinen Vorsprung im Bewerbungsverfahren bringen. Und das haben Sie sich auch verdient!

Ihr Heinz Maurus

Kreispräsident des Kreises Nordfriesland